Programmierer für eine Art Datenbank-Tool gesucht

Dieses Thema im Forum "Jobs und Angebote" wurde erstellt von shining, 8. Feb. 2019.

  1. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Wie soll ich es am besten kurz beschreiben ohne zuviel zu verraten...

    Wir hätten gern für einen bestimmten Zweck den Aufbau einer Datenbank.
    Der Zugriff hierauf soll unbedingt nur 2 bestimmten User-Gruppen sowie der Administration zustehen.
    Mittels eines Formulars sollen hier bestimmte Daten eingepflegt werden können.
    Wird ein neuer Datensatz hinzugefügt, geht eine Info an die Administration zur Prüfung dessen. Auch sollte es dem Admin möglich sein, Datensätze anzupassen oder zu aktualisieren.
    Der Abruf durch die beiden User-Gruppen im Forum wiederum soll nur möglich sein, wenn man mind. 1 dieser Daten abfragt.

    Also zb:
    Eingegeben in dem Formular wird Artikel Nr, Name, Herkunft = Datensatz

    Dann benötigt es noch die Abfragemöglichkeit ...
    Abgefragt wird Artikel-Nr.
    Ausgabe: Falls vorhanden dazugehörigen Datensatz bzw eine Info darüber oder halt "Keine Info hierzu in der Datenbank vorhanden"
    Es soll nur eine Ausgabe einzelner Datensätze erfolgen, niemals eine komplette Übersicht.

    Bei Interesse an dem Job bitte PN an mich :help1:
     
  2. kelle

    kelle Mitglied Lizenzverwender

    Ohne zu wissen was du genau vor hast. Hast du schon mal darüber nachgedacht das über custom userfields und Conditional Statements zu realisieren.

    Das ist nur als Denkanstoß gemeint.
     
  3. otto

    otto Bekanntes Mitglied Lizenzinhaber

    Schau dir mal AppGini an - ich nutz das schon seit Jahren und mittlerweile ist das echt nicht schlecht. Würde dann zwar "neben" dem Forum laufen aber ein gemeinsames Login wäre machbar. Vorteil wäre die volle Freiheit in Sachen Datenbank, ohne Zutun ein Frontend und folgendes bringt das Tool von Haus aus mit:

    Benutzegruppen
    Benachrichtigung bei neuen Einträgen an den Admin
    Eingabeformulare
    und vieles mehr

    Vorteil hierbei, sollte es gewünscht sein, das Nutzer bei der Dateneingabe z.T. auch Vorgaben auswählen können sollen (Dropdown z.B.) dann ist das spielend realisierbar.
    Dateiupload geht ebenso von Haus aus, wobei die Dateien in einem Ordner und nicht in der Datenbank gespeichert werden.

    Das Tool zum erstellen läuft unter Windows und die DB dann unabhängig unter MySQL auf deinem Webspace/Server. Deine Datenbank wäre jederzeit erweiterbar und umstrukturierbar. Und du müsstest keine Angst vor einem Upgrade von Xenforo haben. :D ;)
     
    shining gefällt das.
  4. shining

    shining Aktives Mitglied Lizenzinhaber

    Ja, etwas externes wäre dann Plan B.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden